Aus dem Gemeinderat

 

NEWSLETTER

Es kann ein Newsletter über Aktuelles der Gemeinde Walterswil abonniert werden.
Bitte Ihre Mailadresse der Gemeindeverwaltung Walterswil (gemeindeverwaltung@walterswil-be.ch) mitteilen und die "News" werden nach dem Erscheinen automatisch zugesandt.

 

Sitzung vom 02. Dezember 2019

Feldschützengesellschaft Walterswil
Bei der Schiessanlage in Schmidigen drängen sich Reparaturarbeiten bei den sechs bestehenden Kugelfängen auf. Der Gemeinderat beschliesst die Sanierung.

Wahlen
Wahlausschuss ab 01.01.2020 bis 31. Dezember 2021:
- Lüthi Marina, Schulhaus Dorf
- Minder Pascal, Mussachen
- Neuenschwander Ruth, Sonnmatt
- Niederhauser Anja, Dorf
- Nyffenegger Simone, Sonnmatt
- Vogt Patrik, Stampfe
- Zürcher Melanie, Thüelen
Präsidentin 2020:
- Schär Lilo, Brünnliacker

Wegkommission:
Wiederwahl Schär Peter, Brünnliacker (rückwirkend) ab 01.01.2019 bis 31.12.2022

Schul- und Kindergartenkommission Walterswil:
Der zweite zustehende Sitz der Einwohnergemeinde Oeschenbach in der Schul- und Kindergartenkommission Walterswil bleibt im Moment vakant.

Weihnachtsbeleuchtung
Die bestehenden Lämpli in den Sternen können nicht mehr gekauft werden. Deshalb hängen nicht so viele Sterne, wie in den vergangenen Jahren. Zudem haben die Sterne stellenweise eine spezielle Form. In diesem Jahr wird die Beleuchtung so belassen. Für das nächste Jahr wird eine neue Lösung gesucht.

Entlassung aus der Militärdienstpflicht
Aus unserer Gemeinde werden per Ende 2019 keine Offiziere entlassen.

Gewässerverbaaungen
Die für Ende Jahr 2019 vorgesehenen Gewässerverbauungen im Moosbach und im Moos können wegen Arbeitsüberlastung des Unternehmers nicht ausgeführt werden.

Schulbus
Der Schulbus wird während dem Wintersemester im Feuerwehrmagazin Walterswil stationiert sein.

Oberstufenzentrum Kleindietwil
Die Schulgelder für Verbandsgemeinden werden von Fr. 2'500.-- auf Fr. 2'800.-- und diejenigen der Nicht-Verbandsgemeinden von Fr. 4'500.-- auf Fr. 5'000.-- erhöht.

Onyx Energie Dienste AG, Langenthal
Transparentere Abrechnung der Rücklieferungen ab 01.01.2020. Bisher wurde Ende Jahr eine Differenzzahlung des effektiven Marktwertes zum jeweiligen Quartal ausbezahlt. Neu wird jedes Quartal der effektive Marktwert erstellt und abgerechnet.

Ausgleichkasse des Kantons Bern
Die Beitragssätze werden auf 01.01.2020 erhöht von 10.25 % auf 10.55 %.
Der AHV-Lohnbeitrag von 8,4 % auf 8,7 %.

SlowUp Emmental-Oberaargau
Der Schlussbereicht 2019 liegt vor und kann auf der Gemeindeverwaltung Walterswil eingesehen werden.

 

 

Sitzung vom 11. November 2019

Verkehrssignalisation Stampfe in Richtung Aebigrub
Die Signalisation mit dem Hinweis auf eine "Verengung links ab 400m" hat leider nicht den gewünschten Erfolg erzielt.
In Abklärung mit den Anwohnern und mit Zustimmung der Kantonspolizei Bern sowie dem Oberingenieurkreis IV, Burgdorf wird neu ein "Lastwagenverbots-" sowie ein "Sackgasse"-Signal erstellt.

 

 

Sitzung vom 14. Oktober 2019

Oberaargauisches Schwingfest
Auf ein Gesuch hin spendet der Gemeinderat Fr. 250.-- an das Oberaargauische Schwingfest 2020 in Ursenbach.

Schulgemeinde Klein-Emmental
Der Gemeinderat hat vom Budget 2020 der Schulgemeinde Klein-Emmental, Gassen Kenntnis genommen.

Wohnung Schulhaus 1. Stock
Die Arbeiten für die Wohnungssanierung werden vergeben. Als Bezugsperson wird Hans-Ulrich Steffen beauftragt.

Schulbus
Der Service des Schulbusses wird zukünftig von der Garage Kilchenmann, Rohrbachgraben ausgeführt.

 

 

Sitzung vom 30. September 2019

Vermietung Schulbus
Die Richtlinien und Mietvertragsformulare wurden erarbeitet und werden vom Gemeinderat genehmigt.

Teilrevision Ortsplanung
Die öffentliche Auflage ist vorgesehen vom 18. November - 18. Dezember 2019. Im Anzeiger Trachselwald sowie im Amtsblatt wird ein entsprechendes Inserat erscheinen.

22. Wiehnachtsmärit 2019
Die Teilnehmenden des Wiehnachtsmärits 2019 stellen ein Gesuch für die Durchführung auf gemeindeeigenem Areal sowie Bezug von Strom von der Einwohnergemeinde.
Das Gesuch wird bewilligt.

Vereinsbeiträge 2020
Allen Vereinen, welche ein Gesuch für das Jahr 2020 eingereicht haben, wird im nächsten Jahr der gleiche Beitrag, wie in diesem Jahr ausbezahlt.
Der Männerchor erhält zudem, auf sein Gesuch hin, einen Beitrag an sein 75-Jahr-Jubiläum.

Morgenkurs Bürgerbus
Bereits im Wintersemester 2018/19 wurde der Morgenkurs-Start um 06.30 Uhr im Mühleweg angeboten.
Dieser wird wieder bewilligt vom 14. Oktober 2019 bis 03. April 2020.

Sanierung Wohnung Schulhaus 1. Stock
Nach der Gutheissung der Sanierung der Wohnung im Schulhaus Walterswil durch Einwohnergemeindeversammlung vom 30.09.2019 und der Zustimmung zum nötigen Bruttokredit, werden noch weitere Offerten eingehollt.

 

 

Sitzung vom 09. September 2019

Gewässerunterhalt
Gemäss Verfügung des Oberingenieurkreis IV Burgdorf vom 16. August 2019 werden an die Gesamtkosten von Fr. 36'500.-- ein Kantonsbeitrag von 33 %, das heisst Fr. 12'045.-- bezahlt.
Vorgesehener Unterhalt 2019: Gebiet Moosbach und Gebiet Moos
Vorgesehener Unterhalt 2020: Gebiet Hämmenhof in Richtung Stampfe

Ausmietung Schulbus
Zukünftig soll der Schulbus durch Einwohner/innen der Gemeinden Oeschenbach und Walterswil gemietet werden können.
Die Richtlinien und Mietvertragsformulare werden erarbeitet.

Kleidersammlung 1. Halbjahr 2019 zu Gunsten Skilift Walterswil
Dem Skilift konnte ein Betrag von Fr. 597.80 überwiesen werden. Dieser wird durch den Kassier verdankt.

 

 

 

Sitzung vom 12. August 2019

Sozialdienst Region Trachselwald
Die Verbandsparlamentspräsidentin sowie 2 Verbandsrätinnen stellen sich für eine weitere Amtsperiode nicht mehr zur Verfügung.

Dienstjubiläen
Gemeindeverwalter Fritz Krähenbühl und Verwaltungsangestellte Therese Hirsbrunner haben am 01. Mai 2019 und 12. Juli 2019 ihr 20-jähriges Dienstjubiläum feiern können.

Friedhof Walterswil
Das Urnengrabfeld wird rechts neben dem bestehenden Feld erweitert. Die Firma Schüpbach, Gartenbau Wyssachen hat den Auftrag erhalten. Diese Firma hat auch das bestehende Feld erstellt.

Trottoir Mühleweg
Am 15. August 2019 werden im Landnotariat in Grünen die Handänderungsurkunde Trottoir Mühleweg und der Dienstbarkeitsvertrag Begründung öffentliches Fusswegrecht unterzeichnet.

Amtliche Vermessung Walterswil Los 2
Die Arbeiten im Zusammenhang mit der Vermessungen wurden abgeschlossen und bundesrechtlich anerkannt. Der Gemeinde sind total Fr. 17'316.25 Kosten entstanden.


Sanierung Wohnung Schulhaus 1. Stock
Für die Sanierung wurden verschiedene Offerten eingeholt und eine Mietzinsschatzung durchgeführt. Für die Genehmigung des Bruttokredites findet am 30. September eine ausserordentliche Einwohnergemeindeversammlung statt.

Schalander
Betreffend dem Schalander hat zwischen der Gemeindepräsidentin Katharina Hasler und dem Geschäftsinhaber der Brauerei Napf GmbH, Martin Bühler eine Besprechung stattgefunden.
Es soll ein Workshop durchgeführt werden um Ideen für den Weiterbetrieb des "Dorfbeizlis" zu suchen.

Sirenenfernsteuerung
Im Spätherbst 2019 werden sämtliche Sirenen im Kanton Bern umfunktioniert oder ersetzt. Für die Gemeinden entstehen dadurch keine Kosten.

Waffenerwerbsscheine
Ab dem 01. August 2019 müssen die Gesuche direkt bei der Kantonspolizei Bern und nicht mehr bei der Gemeindeverwaltung Walterswil eingereicht werden.

 

 

Sitzung vom 08. Juli 2019

Änderung Aufladeort Kehricht- und Grüngutabfuhr
Anstatt beim "Masten Mühleweg" werden der Kehricht und das Grüngut zukünftig bei der Zimmerei Bichsel, Mühleweg aufgeladen.
Allen betroffenen Anwohnern wird dies schriftlich mitgeteilt.

Vermietung Wohnung Schulhaus 1. Stock
Nach vollendeter Sanierung wird die 4-Zimmer-Wohnung im Schulhaus 1. Stock ab Spätherbst 2019 vermietet.
Anfragen sind an die Gemeindeverwaltung Walterswil zu richten. (062/964 12 12 oder gemeindeverwaltung@walterswil-be.ch)

Schulbus
Frau Karin Wagner aus Herzogenbuchsee wird als neue Fahrerin des Schulbusses ab 12. August 2019 gewählt.
Die Stellvertretung übernimmt Hauswart Ueli Lehmann.
Der Bus wird im Dorf Oeschenbach (vis à vis ehemalige Post) stationiert sein.

Bundesfeier 2019
Um ein ähnliches Feuerwerk wie im vergangenen Jahr zu organisieren, sind zu wenig Spendengelder zusammen gekommen. Es haben sich auch keine Helfer/innen für den Aufbau gemeldet.
Der Gemeinderat beschliesst, von den gespendeten Geldern dem Skiclub Fr. 300.-- für die Organisation eines Feuerwerks abzugeben.
Der Rest wird zurückbehalten als "Startkapital" für ein zukünftiges Feuerwerk.

Friedhof Walterswil
Die Gräberräumung ist abgeschlossen. Der Platz wurde durch die Weggruppe bereitgestellt und wurde angesäet durch Schüpbach, Gartenbau, Wyssachen.