1. Home
  2. »
  3. Gemeindeversammlung

 

Ordentliche Versammlung der Einwohnergemeinde

Montag, 13. Juni 2022, 20.00 Uhr

Anzahl Stimmberechtigte: 47 (11%)

Traktanden:

Genehmigung der Gemeinderechnung 2021
Einstimmige Zustimmung

2. Beratung und Beschlussfassung: Neuer Rahmenkredit zur Sanierung der
    Gemeindestrassen von Fr. 150'000
Einstimmige Zustimmung

3. Beratung und Beschlussfassung: Aufhebung des Reglements über die Hundetaxe
    vom 27.03.2012
Einstimmige Zustimmung

4.  Berichte aus den Ressorts der Gemeinderäte
Gemeindepräsidentin Katharina Hasler
- Finanzverwaltung wird per 1. Juli 2022 an ein Treuhandbüro ausgelagert.
- Rednerin 1.-Augustfeier 2022: Frau Denise Krieg, Verantw. Freizeit der Region Oberaargau 
- Start am 1. April 2022 mit neuem Verwaltungspersonal ist gut gelungen.
- 2 Mitglieder des Gemeinderates werden per 31. Dezember 2022 zurücktreten.

Vizegemeindepräsident Hans-Peter Zürcher
- Diverse Strassensanierungen sind geplant.
- Die neue Bauverwalterin ist gut gestartet. Sie ist Ansprechperson in allen Baufragen.

Gemeinderätin Martina Käser
- Informationen über Schulschluss 2022 und Schulreorganisation


Gemeinderat Walter Heiniger
- ARA Verband Affoltern-Dürrenroth-Walterswil wurde aufgelöst.
- Das Wasserreservoir Brestenberg wurde saniert.
- Diverse Abklärungen über private Anschlüsse an die ARA laufen derzeit

Gemeinderat Andres Wüthrich
- Die Verhandlungen mit dem Anzeiger Oberaargau sind noch am Laufen.

- 2 Wohnungen im Schulhaus werden per 30.06.2022 frei. Eine konnte bereits vermietet werden.

5.  Verschiedenes
Aus der Versammlung kommt der Hinweis, dass die Informationen betreffend Schulen Gassen und Walterswil einseitig gelagert sind.

2. Teil: Verabschiedung Fritz Krähenbühl mit anschliessendem Apéro

Gemeindeverwalter Fritz Krähenbühl wird nach 23 Jahren gebührend und würdig verabschiedet.

 

Ordentliche Versammlung der Einwohnergemeinde

Samstag, 04. Dezember 2021, 13.30 Uhr im Mehrzweckgebäude Walterswil

Anwesend: 43  Stimmberechtige   = 10,1  %

Traktanden:

1. Beratung und Genehmigung des Budgets 2022
Das Budget 2022 wird einstimmig gutgeheissen und genehmigt.

2. Sanierung Reservoir Wasserversorgung Brestenberg; Beratung und Beschlussfassung Kreditbewilligung Fr. 80'000.
Es wird einstimmig beschlossen, den entsprechenden Bruttokredit zu genehmigen.

3. Reglement für die Erhebung einer Konzessionsabgabe Stromversorgung; 
Beratung und Beschlussfassung
Das Reglement wird einstimmig gutgeheissen und genehmigt.

4. Jungbürgerfeier der Jahrgänge 2002 und 2003
9 Jungbürger*innen des Jahrgangs 2002 erhalten den Bürgerbrief:

11 Jungbürger*innen des Jahrgangs 2003 erhalten den Bürgerbrief:

5. Berichte aus den Ressorts der Gemeinderäte

Gemeindepräsidentin Katharina Hasler
Auf der Verwaltung steht auf 01. April 2022 ein personeller Wechsel an. Gemeindeverwalter Fritz Krähenbühl lässt sich nach fast 23-jähriger Tätigkeit pensionieren. 

Tanja von Allmen wurde als Gemeindeschreiberin mit einem 40 % Pensum und Nicole Dömer als Bauverwalterin mit einem 30 % Pensum gewählt. Die beiden Frauen stellen sich vor. Für die Finanzverwaltung steht die Entscheidung noch aus.

Regierungsstatthalter Marc Häusler hat demissioniert auf Ende 2021. Einziger Kandidat ist im Moment Stefan Costa.

Orientierung über den Stand der Dinge bei der Schulreorganisation.

Vizegemeindepräsident Hans Peter Zürcher
Informationen über die Sanierung der Rossbachstrasse.

Für das Jahr 2022 ist die Sanierung der Strasse Schmidigen - Richtung Langenegg geplant.

Ab 01.01.2022 werden die Gerätschaften der Feuerwehr nach Ursenbach verschoben, so dass sich in Zukunft alles an einem Standort befindet. Bei Übungen und Ernstfällen kamennicht immer die norwendigen Gerätschaften auf den Brandplatz.

Gemeinderätin Martina Käser
Wegen starkem Rückgang der Besucher wird die Bibliothek auf Ende Jahr 2021 geschlossen. Die Schulbibliothek wird bis Ende Schuljahr 2021/22 durch das Team weiter geführt. Anschliessend ist die Schule dafür zuständig.

Gemeinderat Walter Heiniger
Orientierung über den Anschluss des Gemeindeverbandes ARA ADW an die ZALA AG.

Gemeinderat Andres Wüthrich
Ortientierung über die Zukunft des "Anzeiger Trachselwald"

6. Verschiedenes
Gemeindeverwalter Fritz Krähenbühl wird wegen vorzeitiger Pensionierung seinen Arbeitsplatz auf 31. März 2022 verlassen und hat heute zum letzten Mal an einer ordentlichen Gemeindeversammlung das Protokoll erstellt und erhält ein Präsent. Form und Zeitpunkt der offiziellen Verabschiedung ist noch nicht bekannt.
Er schildert einige Abschnitte aus seiner fast 23-jährigen Anstellung.